Robert Langdon Film 4

Robert Langdon Film 4

Wenn Sie ein Fan dieser Saga sind, werden Sie etwas Kurioses bemerkt haben, der Film Das Verlorene Symbol ist unmöglich zu finden. Und das aus einem ganz einfachen Grund: Es wurde nie gefilmt. Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Film am Ende nicht gedreht wird, aber was, wenn wir Ihnen sagen, dass es ein Geheimnis gibt, warum es keinen Film 4 über Robert Langdon gibt?

Richtig, wir verraten Ihnen den kuriosen Grund, warum es möglich ist, dass dieser Film nicht gedreht wurde. Und als Fan der Dan Brown-Saga werden Sie es lieben.

Das Kuriose daran, dass der Film Das Verlorene Symbol nicht gedreht wurde

Wie Sie wahrscheinlich wissen, besteht diese Saga aus fünf Bänden, und dies ist die Reihenfolge der Bücher von Dan Brown. Mal sehen, ob Ihr Auge aufmerksam genug ist, um zwei sehr relevante Details zu bemerken:

Ist Ihnen aufgefallen, dass der erste Film der Saga die Verfilmung von The Da Vinci Code war, obwohl das erste Buch der Saga Angels and Demons war. Das macht in gewisser Weise Sinn, denn es war das Buch The Da Vinci Code, das diese literarische Saga unglaublich populär machte.

Aber es ist das zweite Detail, das interessanter ist, das dritte Buch in der Saga ist Das verlorene Symbol, und es gibt keinen Film von diesem, stattdessen wurde beschlossen, einen Film vom vierten Buch zu machen. Das sind also die drei existierenden Robert-Langdon-Filme:

Sie denken vielleicht, dass der Grund, warum es keine Verfilmung von Das verlorene Symbol und eine Verfilmung des nächsten Buches der Saga gibt, einfach der ist, dass das vierte Buch beliebter ist als das dritte. Natürlich wird Dan Brown uns diese Informationen nicht geben, aber das bedeutet nicht, dass es nicht eine Möglichkeit gibt, zu sehen, ob diese Aussage wahr ist oder nicht: die Anzahl der Amazon-Rezensionen und die Position jedes Buches.

Untersuchen, ob das dritte Buch weniger beliebt war

Die Anzahl der Rezensionen ist ein guter Weg, um die Verkäufe eines Buches abzuschätzen, da es eine Korrelation zwischen der Anzahl der Rezensionen und dem Verkaufsvolumen gibt (je mehr Bücher verkauft werden, desto mehr Rezensionen). Wir laden Sie also ein, sich an unserer Forschung zu beteiligen: Klicken Sie auf den blauen Button der Bücher der Saga und schauen Sie sich die Anzahl der Rezensionen an.

Erstaunlich, nicht wahr? Die Anzahl der Rezensionen für das dritte Buch der Saga unterscheidet sich nicht sehr von seinen Vorgängern. Wenn Sie die gleiche Übung mit den englischen Büchern machen, werden Sie feststellen, dass Das verlorene Symbol tatsächlich mehr Bewertungen hat als die beiden Bücher, die ihm vorausgehen. Man kann also davon ausgehen, dass es nicht gerade an mangelndem Interesse an dem Buch liegt, dass eine Verfilmung des dritten Buches der Saga nicht verfilmt wurde.

War es die Angst vor einem Misserfolg an den Kinokassen, die verhindert hat, dass Das verlorene Symbol verfilmt wurde?

Einen der naheliegendsten Gründe, warum eine Verfilmung des dritten Buches der Saga nicht verfilmt wurde, haben wir ausgeschlossen: dass dieses Buch weniger populär war als die anderen und dass dem vierten Buch der Vorrang gegeben wurde.

Nachdem wir jedoch gesehen haben, dass dies nicht der Grund ist, wäre es am logischsten anzunehmen, dass die Robert-Langdon-Filme unter der Regie von Ron Howard an den Kinokassen nicht sehr erfolgreich waren… mal sehen:

da vinci code poster
  • The Da Vinci Code spielte bei einem Budget von 125 Mio. Dollar 758 Mio. Dollar ein.
  • Angels and Demons spielte etwa 486 Millionen Dollar ein, bei einem Budget von 150 Millionen Dollar.
  • Inferno spielte 220 Mio. $ ein, obwohl das Budget mit 75 Mio. $ deutlich geringer war als bei den Vorgängern.

Insgesamt spielte die Saga fast 1,5 Milliarden Dollar ein, so dass die Produzenten, Columbia Pictures, mehr als zufrieden sein müssen. Und obwohl es stimmt, dass der dritte Film weniger einspielte als die vorherigen, kann man nicht leugnen, dass er mehr als anständige Einspielergebnisse hatte, besonders wenn man den Unterschied im Budget im Vergleich zu den beiden vorherigen Produktionen bedenkt.

Ist dieser Rückgang der Einspielergebnisse der Grund für die Entscheidung, Das Verlorene Symbol nicht zu verfilmen? Natürlich waren die Filme erfolgreich, es ist nicht wie im Fall von Artemis Fowl Film 2, der nicht erfolgreich war und deshalb keine Fortsetzung geben wird.

Und das ist noch nicht alles, denn wir haben das Beste für den Schluss aufgehoben. Hier ist ein ziemlich merkwürdiger Grund, der erklären könnte, warum es den Film Das verlorene Symbol nicht gibt – Sie werden ihn lieben!

Der verschwörerische Grund, warum es keinen Robert Langdon-Film 4 geben könnte

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Tatsache, dass beschlossen wurde, das dritte Buch der Saga nicht zu verfilmen und das vierte zu verfilmen, gelinde gesagt kurios ist, und in gewisser Weise halten wir das für einen zu großen Zufall. Wie Sie vielleicht wissen, spielt jedes der Bücher in einem anderen Land (der Vatikan im Fall von Engel und Dämonen oder Paris in The Da Vinci Code). Ebenso gibt es in jeder der Sagen einen Geheimbund, die Illuminaten und die Prieuré de Sion in den beiden im vorigen Absatz erwähnten Büchern.

robert langdon film 4

Und hier wird es interessant, und zwar spielt das dritte Buch der Saga in den Vereinigten Staaten, und der Geheimbund, von dem wir erfahren, sind die Freimaurer. In dem Buch werden viele Dinge über diese Organisation erwähnt, unter anderem, dass die Gründer der USA Freimaurer waren.

Wir können also nicht anders, als uns zu fragen, ob es ein Zufall ist, dass die Hollywood-Industrie beschlossen hat, keinen Film über das Buch zu machen, in dem es genau um die Geschichte des eigenen Landes geht. Wie wir Dan Brown kennen, wissen wir, dass er kein Problem damit hat, in seinen Geschichten eine gewisse Kontroverse zu erzeugen, und in diesem Buch passiert das auch.

Zufall oder zu viel Zufall?

Könnte es also sein, dass der Grund für die Entscheidung, den Film von Das Verlorene Symbol nicht zu verfilmen, einfach darin lag, dass er an einem der symbolträchtigsten Orte der Vereinigten Staaten, dem Kapitol, spielt? Natürlich können wir nicht sagen, dass dies der Grund war, aber wir hoffen, dass Sie es amüsant finden, von diesem praktischen Zufall erfahren zu haben.

Was denken Sie? Glauben Sie, dass es keinen Robert-Langdon-Film 4 gibt, nur weil die Saga immer weniger Geld einbrachte, oder glauben Sie, dass die Tatsache, dass das dritte Buch mit der amerikanischen Geschichte zu tun hatte, etwas damit zu tun hatte?

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *